Volksschule Grieselstein

Einklassige Volksschule mit21 Kindern (1. -  4. Schulstufe)

Unser Motto: "Einer für alle - alle für einen!" -

                      "VONEINANDER und MITEINANDER lernen"

Nachmittagsbetreuung in Kooperation mit der VS Jennersdorf

Schulverbund der VS Grieselstein und VS Henndorf mit alternierender Leitung im Jahrestakt.

Volksschule Grieselstein
Schulstammdaten
Schulform(en):

Einklassige Volksschule mit 21 SchülerInnen (Jahrgangsübergreifende Mehrstufenklasse 1. - 4. Schulstufe)

 

Nachmittagsbetreuung in Kooperation mit der VS Jennersdorf

Straße/Nummer:Grieselstein-Dorf 33
PLZ/Ort8380 Grieselstein
Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht Nein
Telefon Schule:03329/48033
Direktor(in)Waltraud Baumgartner
Telefon Direktion03329/48033
Fax Sekretariat03329/48033
E-Mail Sekretariatvs.grieselstein@bildungsserver.com
Websitewww.bildungsserver.com
AdministratorWaltraud Baumgartner
Bildungsangebot
  • Unverbindliche Übungen
  • Sonderpädagogische Betreuung
  • Kooperationsprogramme
Qualitätsmerkmale

Unsere Kleinschule mit einer Mehrstufenklasse bieten den Kindern enorm viele Vorteile:

Unterrichtsprinzip: altersgemischtes Lernen, bei dem jüngere Kinder von älteren lernen -

                              Die Großen und die Kleinen lernen miteinander und voneinander!!!

                              Eigenverantwortliches Lernen, Eigeninitiative und Zusammenarbeit 

                             stehen im Vordergrund

                              Lernen in Klein- und Kleinstgruppen ermöglicht konzentriertes, seinem eigenen Lerntempo angemessenes arbeiten an seinen Aufgaben

                              Lernfortschritte erleben alle Kinder als Erfolg, ohne direkt in einem Wettbewerb zu stehen und sich als Konkurrenz zu erleben.

                              Gegenseitige Hilfe stärkt das Verantwortungsbewusstsein und Selbstwertgefühl der Kinder.

"ICH HELFE DIR,  ES SELBST ZU TUT" (Montessori)

Selbstständiges Lernen:

Das stelbstständige Lernen spielt Lehrkräfte frei, um sich gezielt um Kinder zu kümmern, die mehr Betreuung brauchen. Die Lehrkraft kann individuell mit den Kindern arbeiten.

                             Mehrstufenklassen fördern Inklusion!

Was bedeutet eine Mehrstufenklasse für uns LehrerInnen:  Diese Unterrichtsform bedeutet einen enormen Mehraufwand und braucht viel Engagement und Mut!

Wir erfüllen die Merkmale einer guten Schule:

- Echte Lernzeit

               Optimale Vorbereitung sämtlicher Unterrichtsstunden - Arbeitsmaterialien, .......

               Qualitätstipp: das Kind bewältigt sein Lernpensum am Vormittag - bekommt nicht Berge an Arbeitsblättern als Hausübung

- Im Gespräch bleiben

               durch Reflexionsrunden (sind für die sprachliche und soziale Entwicklung des Kindes wichtig - Achtung auf Einhalten von Gesprächsregeln -

               Kind lernt über sein eigenes Lernverhalten nachzudenken und trainiert seine Kritikfähigkeit -

               Elternkontakt (ein gutes, respektvolles Miteinander zugunsten der Kinder)

- Ansprechende Lernumgebung

              Schulhaus-Check - Wohlfühlatmosphäre durch liebevolle Raumgestaltung - keine Schulglocke

- Lernförderliches Klima

             es gibt Regeln und Ritualt - LehrerInnen gehen respektvoll und gerecht mit den Kindern um - jedes Kind weiß im Normalfall, was es zu tun hat  -

             somit sind die Weichen für motivierendes Lernen gestellt und Streitereien oder unruhige Tage, die ab und zu ganz normal sind, fallen nicht zu sehr ins Gewicht

- Fehler als Chance

            Lernen findet auf einem Niveau etwas über dem individuellen Kenntnisstand statt - so ist das Ziel mit machbarer Anstrengung zu erreichen -

            Fehler gehören auf dem Lernweg dazu und sind kein Defizit

- Bezug zur kindlichen Lebenswelt

           anstelle des Schulbuches wird auch häufig anderes Material eingesetzt - die Schule öffnet sich ihrem Umfeld - offen für Neues durch externe Experten, Projekte, ........

- Wertschätzung der Leistungen

         Kinder bekommen regelmäßig Rückmeldungen über ihre Leistungen ( kontrollierte Hausübungen mit individuellen Rückmeldungen,  .......)