Volksschule Horitschon

Das Herz der Schule

Die LehrerInnen an der VS Horitschon bemühen sich mit großem Engagement, eine solide Grundlage in den Kulturtechniken, aber auch neue Lerninhalte mit neuen Lernmethoden und Arbeitsmitteln ihren „Schützlingen" zu vermitteln. Flexibilität, Lernbereitschaft und Aufgeschlossenheit für Neues sind in dieser Zeit gefragt.
Über die Wissensvermittlung hinaus ist es uns wichtig, die Persönlichkeitsentwicklung, die Charakter- und Herzensbildung unserer SchülerInnen zu fördern.

Unsere Schule ist:

.... eine Schule mit musikalischem Schwerpunkt
.... eine der 10 innovativen Volksschulen der PH Burgenland
.... Praxisschule der PH Burgenland
.... eine Pilgrim-Schule
.... Gütesiegelschule (Kompetenzzentrum) im Bereich der schulischen Tagesbetreuung
.... Goldener PIPO-Preisträger

....Sportgütesiegelschule GOLD

....Expert+Schule

 

Volksschule Horitschon
Schulstammdaten
Schulform(en):

Volksschule mit vier Klassen

Straße/Nummer:Schulgasse 19
PLZ/Ort7312 HORITSCHON
Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht Nein
Telefon Schule:02610/42341
Direktor(in)Marion Schmiedl, BEd MA
Telefon Direktion02610/42341
Fax Sekretariat02610/42341-98
E-Mail Sekretariatvs.horitschon@bildungsserver.com
Websitewww.horitschon.at/volksschule
AdministratorMarion Schmiedl, BEd MA
Bildungsangebot
  • Mehrsprachigkeit
  • Schulversuche
  • Ganztägige Betreuung
  • Europäische Projekte
  • Unverbindliche Übungen
  • Sonderpädagogische Betreuung
  • Zertifizierte Qualifikationen
  • Schule mit Schwerpunkt
  • Kooperationsprogramme
  • Unverbindliche Übung Ungarisch
Qualitätsmerkmale

Leitbild


Wir begegnen einander wertschätzend und schaffen Raum für Geborgenheit.
Wir sorgen an unserer Schule für Unterrichtsqualität durch Methodenvielfalt
und individueller Förderung unserer SchülerInnen.

Bei uns lernen die Schüler und Schülerinnen mit allen Sinnen,
arbeiten selbstständig und selbsttätig und lernen sich einzuschätzen.

In unserer Schule nehmen wir Konflikte wahr,
bemühen uns um gemeinsame Lösungen und eine konstruktive Gesprächskultur.

Die Schulpartnerschaft basiert auf Vertrauen und wird gelebt.

Als Voraussetzung dafür sehen wir eine aktive
Zusammenarbeit zwischen LehrerIinnen und Eltern.

Uns liegt die Gestaltung der Übergänge
Kindergarten – Volkschule – weiterführende Schulen am Herzen.

Wir sehen uns als wichtigen Teil der Dorfkultur.

Unser Ziel ist es, das Selbstbewusstsein unserer SchülerInnen
zu fördern und die Freude am Lernen zu erhalten.

Ich für mich, du für dich, wir für uns