Bildungsdirektion für Burgenland

Die Bildungsdirektion für Burgenland ist zuständig für alle Schulen des Burgenlandes mit Öffentlichkeitsrecht.

Bildungsdirektion für Burgenland
24.12.2020

„Eltern-Kiga-App“ geht in den Vollbetrieb

Pilotphase abgeschlossen – Kindergartenpädagoginnen geschult – Kostenlose App für Kindergarten und Eltern

Die von mir initiierte und vom Bildungsserver Burgenland entwickelte Applikation steht nun allen Kindergärten und Eltern gratis zur Verfügung. Die Anwendung für mobile Endgeräte bringt für den Betrieb in den Kindergärten wesentliche Erleichterungen. Mit der „Eltern-Kiga-App“ können administrative Angelegenheiten für den Kindergartenalltag nun digital erledigt werden. Weiters ermöglicht die Anwendung eine sichere und direkte Kommunikation zwischen den KindergartenpädagogInnen und den Eltern sowie den verantwortlichen Stellen in der Landesverwaltung.

Als Landesrätin für Bildung, Familien, Kinder und Jugend, gratuliere ich den Verantwortlichen zur raschen Entwicklung und freue mich über die Umsetzung der Initiative.

Seit vielen Wochen und Monaten befinden wir uns in einer Situation, die von ständig wechselnden Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus geprägt ist. Gerade in dieser Zeit hat es sich gezeigt, wie wichtig eine umfassende Kommunikation ist. Ein rascher gegenseitiger und gesicherter Austausch von Informationen ist die Grundlage für ein reibungsloses Zusammenarbeiten. Dieser Umstand gewinnt noch mehr an Bedeutung, wenn es um die Bildung und Betreuung unsere Kinder geht. Wir möchten die Eltern in dieser herausfordernden Zeit stärker begleiten und besser unterstützen. Was bietet sich dafür besser an, als das Smartphone oder ein mobiles Endgerät? Herkömmliche Applikationen, die vorwiegend privat verwendet werden, sind im sensiblen Bereich der Kinderbildung und -betreuung als Kommunikationskanal nicht geeignet. Sie erfüllen nicht die Kriterien der Datenschutzgrundverordnung. Die`Kiga-Eltern-Ap´ ist eine innovative Maßnahme, mit der wir im Kindergartenbereich der Digitalisierung Rechnung tragen und die Pädagoginnen und Eltern unterstützen.

Das Amt der Burgenländischen Landesregierung hat für die burgenländischen Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen die Entwicklung einer Applikation in Auftrag gegeben, um eine direkte, datenschutzkonforme und gesicherte Kommunikation zwischen PädagogInnen und Eltern bzw. Erziehungsberechtigten zu ermöglichen. Mittlerweile sind alle Schulungsmaßnahmen abgeschlossen und die Applikation steht allen Kindergärten und Kinderkrippen sowie allen Eltern und Erziehungsberechtigten kostenlos zur Verfügung. Sie ermöglicht einen raschen und direkten Informationsaustausch zwischen Eltern bzw. Erziehungsberechtigten und den PädagogInnen in den Bildungseinrichtungen. Das bedeutet eine Zeitersparnis und erleichtert vor allem den Informationsfluss, der im täglichen Betrieb und für dessen Aufrechterhaltung erforderlich ist. Die App ermöglicht zum Beispiel Krankmeldungen, Information und Anmeldung für das Essen oder Ausflüge sowie externe Angebote und vieles mehr. Abgesehen davon kann gegebenenfalls seitens des Landes eine dringende Information über die App digital an die Eltern mitgeteilt werden.

Die Schulungen der Pädagoginnen und Pädagogen in den Kindergärten sind abgeschlossen. Eltern oder Erziehende erhalten über die Einrichtungen nähere Informationen und den Link zum Download der selbsterklärenden App von den Kindergartenpädagoginnen.