Zweisprachige Volksschule Weiden b. Rechnitz / Dvojezična škola

Offenes - buntes - kreatives Lernen /

otvoreno - šaro - kreativno podučavanje ...

 

offen  für...

die Implementierung neuer Lehr- und Lernformen

bunt ...

Raum und Zeit für individuelles Lernen

vielfältige Materialien anbieten

kreativ ...

selbständiges und kreatives Arbeiten ermöglichen

in Bewegung ...

Die Schule muss sich ständig entwickeln. Neue Anforderungen müssen angenommen werden. "Wir können nicht stehen bleiben, wir müssen uns bewegen."

Konkret bedeutet das ...

  • Projektorientierte, offene Unterrichtsweisen, die Selbstständigkeit und Selbsttätigkeit fördern
  • Klassenübegreifende Projekte
  • Computerunterstützter Unterricht auf Tablets
  • Sprachentage / Sprachenprojekte / jezične projekte
  • Schreibwerkstättentage
  • Förderung der Selbstreflexion der Schülerinnen und Schüler / jezični portfolio
  • Kooperation mit dem örtlichen Kindergarten (Transition)
  • Unverbindliche Übungen (derzeit Englisch, Musikalisches Gestalten)
  • Zusätzliches Bewegungsangebot mit dem Turncouch
  • Aktive Beteiligung am Gemeindegeschehen und kirchlichen Festen
  • Kindgerechter Schulhof mit einem Bewegungsgarten, Basketballplatz; Sportplatz
  • "Schlaumeierhaus" zum Verweilen, zum Lesen, zum Lernen ...,
  • selbstangelegte Blumenwiese, Hochbeete,
  • Sprachengarten / jezični vrt
  • Sprachheiluntericht bei Bedarf

 

 

Zweisprachige Volksschule Weiden b. Rechnitz / Dvojezična škola
13.11.2020

Eine Geschichte vom Mut zur rechten Zeit

Eine Geschichte vom Mut zur rechten Zeit

Der Hl. Martin ist nicht nur unser Landespatron, sondern eine stete Quelle der Inspiration für Mut und Nächstenliebe. Auch heute gibt es viele Herausforderungen. Martin kann uns da als Vorbild dienen. Die Kinder der 3. und 4. Klasse übten in kurzer Zeit ein Lesetheater ein und stellten es ihren Mitschülern der 1. und 2. Klasse vor.

Im Anschluss teilten wir die selbstgebackenen Martinskipferl. Das Lesetheater wurde auf Video aufgenommen und an die Eltern verschickt, damit der Martinstag auch in der Familie gefeiert werden kann.