Volksschule Kemeten

DIGITAL-SPORTLICH-INNOVATIV

Schwerpunkt: Vertrauen statt Konflikte:

SCHULE GESTALTEN     SCHÜLERINNEN MITNEHMEN        LEHRERINNEN STÄRKEN 

ELTERN BETEILIGEN

INNOVATIVER UNTERRICHT

GANZTÄGIGE BETREUUNG

DIGITALISIERUNG

UNVERBINDLICHE ÜBUNG ENGLISCH

KOMPETENZORIENTIERTER UNTERRICHT

 

 

 

 

 

 

 

Volksschule Kemeten
30.04.2013

Wasser ist Leben

Wasser hat für viele Menschen in den Industriestaaten keinen besonderen Stellenwert mehr. Darum stellten Angelika Miertl, Stephanie Lackinger und Victoria Heinzl, Schülerinnen der HBLA Oberwart im Ausbildungsschwerpunkt  Wellness und Management, ihr Maturaprojekt unter den Titel: Wasser ist Leben.

Das Ziel dieses Projektes war es, Kindern auf spielerische Weise nachhaltig zu zeigen, Wasser zu sparen und den Gesundheitsaspekt schätzen zu lernen.

Vom 7.1.2013 - 9.1.2013 verbrachten die Projektbetreiberinnen mit den SchülerInnen der 3. und 4. Schst. spannende Lerneinheiten über das kostbare Nass. Dabei stellten sie Fragen wie z.B.: Woher kommt das Wasser überhaupt? Wie geht man richtig damit um?

Auch im Turnunterricht wurden die Aggregatzustände des Wassers im wahrsten Sinne des Wortes schweißtreibend dargestellt. Das Highlight der Woche aber war die Wasserverkostung, bei der es einigen Kindern bei der Kostprobe von Salz- und Zuckerwasser den Mund verzog.

Das Maskottchen Tom Tröpfchen begleitete die Gruppe durch abwechslungsreiche Tage, die mit einem Abschlussabend endeten, an dem das Gelernte mit Liedern und Klanggeschichten den Eltern vorgetragen wurde.