VS Neuberg im Burgenland/OŠ Nova Gora

Die zweisprachige Volksschule Neuberg im Burgenland/ Dvojezična osnovna škola Nova Gora wird in den Sprachen Deutsch und Burgenland-Kroatisch geführt. Sie hat den Schwerpunkt Bewegung und Sport/Fußball. Seit dem Schuljahr 2014/15 wird "neuromotorisches Lernen" hier erprobt.

Osnovna škola Nova Gora je dvojezićna škola hrvatskim jezikom. Težišće je na gibanju i športu/nogomet. Početo od ljeta 2014./15. se bavi škola i "neuromotorićnom učnom"..

VS Neuberg im Burgenland/OŠ Nova Gora
30.06.2020

Neubau der Volksschule Neuberg

Bildungslandesrätin Daniela Winkler startete symbolisch die nächste Bauphase der Volksschule Neuberg. Bei der Aufschnürfeier mit Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz und der Spitze der politischen Gemeindevertretung markierte Winkler am Fundament die Position der Holzwände, die in der kommenden Woche gestellt werden.

Der Schwerpunkt bei der Planung des eingeschossigen Schulgebäudes lag auf drei Klassenräumen und einem multifunktionalen Bewegungsraum sowie der Anbindung an den Kindergarten durch den gemeinsamen Eingangsbereich. Dadurch entsteht ein Bildungscampus für Kinder von 1,5 bis 10 Jahren. Die neue Schule wird barrierefrei und nach neuestem Stand in Sachen Bautechnik und Brandschutz errichtet. Die Holzriegelbauweise garantiert den Standard eines Niedrigenergiehauses. Das Raumkonzept und die Anordnung der Zugänge lassen eine Nutzung der Räumlichkeiten abseits des Schulbetriebes zu, sodass der Bevölkerung die Räume für Erwachsenenbildung oder Sport- und Freizeitbetätigung zur Verfügung stehen. Die Schule schafft in ihrer Ausführung den passenden Rahmen für die vielen Projekte in Sachen Neuromotorik, in der die Volksschule Neuberg seit Jahren Pionierarbeit leistet.  
Landesrätin Daniela Winkler, von der nachhaltigen Planung des Bauvorhabens beeindruckt: „Wir müssen in mehrfacher Hinsicht dafür sorgen und alles dafür tun, dass das Lernen und die Ausbildung unserer Kinder auf einem soliden Fundament stehen, das ein Leben lang hält. Mit diesem Projekt schafft Neuberg perfekte Voraussetzungen dazu und ist ein wesentlicher Bestandteil des Bauprogramms in der burgenländischen Bildungslandschaft. In den nächsten Jahren werden im Burgenland in diesem Bereich rund 130 Millionen investiert.“
Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz zeigt sich über das neue Projekt sehr erfreut: „Neuberg ist ein Schulstandort, an dem seit Jahren ausgezeichnete Arbeit geleistet wird. Es ist auch als ein Zeichen der Wertschätzung und des Dankes seitens der Bevölkerung und der Gemeindevertretung zu werten, wenn hier ein neuer Bildungskomplex gebaut wird. Die Schule ist auch Arbeitsplatz und ein Zentrum für junge Menschen. Damit hat Neuberg nicht nur beste Voraussetzungen, um weiterhin erfolgreich Bildungsarbeit zu leisten, sondern kann mit dem Bewegungsraum zusätzlich ein entsprechendes Angebot an Sport und Spaß bieten.“  
Bürgermeister Thomas Novoszel und Vizebürgermeisterin Birgit Karner sind mit dem Baufortschritt zufrieden und sehen der geplanten Eröffnung im September 2021 freudig entgegen.
Die Baukosten werden mit ca. 2,3 Millionen Euro beziffert, wobei das Land Burgenland das Projekt mit etwa 500 000 Euro fördert.