Berufsschule Oberwart

Berufsschule für Elektrotechnik und Mechatronik

 

Berufsschule Oberwart
22.10.2019

Tag der Lehre

Beim „Tag der Lehre“ im Kulturzentrum Oberschützen standen mehr als 400 Lehrlinge der Berufsschulen Eisenstadt, Mattersburg, Pinkafeld und Oberwart im Mittelpunkt.

Bereits zum dritten Mal wurde am „Tag der Lehre“ auch ein Wettbewerb durchgeführt, bei dem drei gemischte Teams zu je vier Schülerinnen und Schülern ihre Geschicklichkeit, ihr fachliches und Allgemeinwissen, ihr vernetztes Denken, ihre Ausdauer und ihre Konzentration unter Beweis stellen konnten.

Bildungslandesrätin Daniela Winkler, Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz und Arbeitsmarktlandesrat Christian Illedits lobten das Engagement der Lehrlinge und ihre Entscheidung für einen Lehrberuf.

„In Anbetracht des Fachkräftemangels, der immer spürbarer wird, wird eine gute Lehrausbildung immer wichtiger. Ihr seid die Fachkräfte der Zukunft. Fachkräfte wie ihr sind in der Wirtschaft begehrt und werden dringend gebraucht“, so Winkler.

Illedits bekräftigte: „Früher wurde der Lehrberuf gerne herabgewertet. Doch Lehrlinge sind nicht die zweite Wahl, denn ein Lehrberuf erfordert viel Geschicklichkeit, Auffassungsgabe und Engagement und bringt erstklassige Fachkräfte hervor.“

Drei der vier teilnehmenden Lehrlinge der Berufsschule Oberwart gingen bei dem Wettbewerb als Sieger hervor.

BDir. Ing. Dipl.-Päd. Norbert Seldte zeigte sich sehr stolz über diesen tollen Erfolg.