Netzwerk Mittelschule Markt Allhau

Die Marktgemeinde Markt Allhau liegt direkt an der Südautobahn, im oberen Lafnitztal des Südburgenlandes, unmittelbar an der steirischen Grenze.

1956 wurde eine vierklassige Hauptschule errichtet. 1973 wurde das Gebäude erweitert. Im Sommer 2012 wurde die Schule ein weiteres Mal renoviert und im Zuge einer umfassenden Dorferneuerung ein Schul- und Bildungszentrum errichtet, welches neben der N#MS auch die Volksschule und den Kindergarten beinhaltet. Im Zuge dieser Umbauarbeiten wurde eine 3,0 kWp-Photovoltaikanlage für die N#MS errichtet.

Im Schuljahr 2019/20 besuchen 230 Kinder die N#MS.

Ausstattung der N#MS:

12 Klassen mit interaktiven Tafeln sowie Laptops, Tablets, iPADs, BeeBots, Roboter (LEGO WeDo & Mindstorms), Physikraum, Turnsaal, Werkräume für technisches und textiles Werken, Schulküche, Speisesaal, Bühne für Veranstaltungen, Naturbühne, Outdoorklasse, Streetsoccer-Anlage, Spielplatz

Im Schuljahr 2016/17 wurde die NMS Markt Allhau für ihre innovative Lehr- und Lernkultur mit dem Österreichischen Schulpreis 2016 ausgezeichnet.

 

 

 

 

Netzwerk Mittelschule Markt Allhau
  • Facebook
21.10.2019

Kennenlerntage der 1. Klassen

Um den Einstieg in unserer Schule zu erleichtern, fanden in der ersten Schulwoche am Donnerstag und Freitag die Kennenlerntage statt.

Am Programm stand eine Traktorfahrt entlang der Lafnitz mit Stationen wie Kuh melken, Holz sägen, usw…und die SchülerInnen legten die Landmatura ab. Am Nachmittag ging es mit dem Traktor weiter zum Loipersdorfer Grillplatz, wo sich alle noch einmal so richtig austobten und einander besser kennenlernen konnten.

Am nächsten Morgen ging es weiter zum Eis Greissler nach Krumbach. Gleich zu Beginn wurde im Heustadl ein Film über die Entstehung dieses Unternehmens gezeigt. Danach gab es für alle eine Verköstigung und jedes Kind durfte sich drei Kugeln Eis aussuchen.

Die zwei Tage waren für alle sehr lustig und interessant.

Nähere Infos unter:
http://www.nms-ma.at/…/news/254-kennenlerntage-der-1-klassen

Karina Ulreich, Hans Oberhofer, Regina Hagenauer