Neue Mittelschule Zurndorf

 

Eine Schule zum Wohlfühlen, mit vielfältigem Bildungsangebot, mit dem Ziel, die Jugend so vorzubereiten, dass sie die  Veränderungen unserer Zeit erfolgreich bewältigen kann.

Ausgangspunkt dafür ist das Hinführen zu eigenständigem, selbstverantwortlichem und lebenslangem Lernen.

 

 

Neue Mittelschule Zurndorf
08.10.2019

Besuch der Partnerschule in Ungarn

Am 26. September 2019  fand der mittlerweile traditionelle „Europäische Tag der Sprachen“ statt. Aus diesem Anlass fuhren sieben SchülerInnen nach Ungarn undbesuchten die Partnerschule in Hegyeshalom. Sie wurden sehr herzlich empfangen und konnten die Partnerklassen kennenlernen. Nach diesem Besuch fuhren sie nach Mosonmagyaróvár, wo sie bei schönem Wetter auf Entdeckungstour gingen.
In der Innenstadt besichtigten sie die Burg, die Kirchen, die Fußgängerzone und das Museum. Natürlich kam die praktische Anwendung der Ungarischkenntnisse nicht zukurz. So war die Bestellung eines Stanitzel-Eises oder der Kauf der Eintrittskarte ins Museum in der Landessprache kein Problem für sie. Im Museum waren sie auf der Spur nach der gemeinsamen Vergangenheit und wurden auch fündig. So entdeckten die SchülerInnen zweisprachige Tafeln, Landkarten und vieles mehr.
Der Abschluss der Exkursion bildete das interaktive Museum Futura, wo sie Abenteuer und virtuelle Reisen erleben durften.

Die SchülerInnen der NMS Zurndorf haben an diesem Tag viele Wörter des alltäglichen Lebens kennengelernt und so ihren Wortschatz erweitert. Es war sehr interessant und informativ.