Bildungsdirektion für Burgenland

Die Bildungsdirektion für Burgenland ist zuständig für alle Schulen des Burgenlandes mit Öffentlichkeitsrecht.

Bildungsdirektion für Burgenland
30.09.2019

„Neue digitale Materialien für den Kroatischunterricht“

Am Donnerstag, dem 26. September, fand an der Pädagogischen Hochschule Burgenland die Fortbildungsveranstaltung „Neue digitale Materialien aus der LMS-Sprachenwerkstätte Kroatisch“ unter der Leitung von VDir. Bunyai Stefan, BEd, MAS, MSc und Stefanie Radakovits, BEd statt. Sie stellten den zweisprachigen Pädagoginnen und Pädagogen aktuelle, digitale Entwicklungen für den Kroatischunterricht an Volksschulen auf der LMS-Plattform vor. Die Materialien werden laufend aktualisiert und weiterentwickelt.

Die Plattform www.lms.at bietet Zugang zu digitalisierten Schulbüchern, kompetenzorientierten Arbeitsblättern passend zum regionalen Sprachenportfolio „Klepeto“, Lied- und Hörtexten sowie der Zeitschrift Minimulti. Sie ermöglicht damit einen zeitgemäßen, innovativen, differenzierten, zweisprachigen Unterricht, der auch die digitalen Kompetenzen in den Blick nimmt.  
Nach dem interessanten und humorvollen Vortrag blieb für die Teilnehmerinnen und Teilnehmern genug Zeit, um sich mit den online - Materialien vertraut zu machen und sich bei Fragen an die Referenten zu wenden. Es war ein schönes Miteinander zwischen sehr jungen, computeraffinen und älteren, erfahrenen Lehrpersonen, die immer wieder bereit sind, sich auf Neues einzulassen.

Ziel der Veranstaltung war es, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sehen, ihre Kolleginnen und Kollegen an den einzelnen Standorten auf die neuen LMS-Materialien aufmerksam machen und sie motivieren, in Zukunft eigene Materialien  für den Kroatischunterricht ins Netz zu stellen.