Volksschule Parndorf/Osnovna škola Pandrof

Die VS Parndorf ist eine zweisprachige – hoch organisierte Gütesiegelschule in der den Kindern neben Kroatisch als Zweitsprache auch Englisch als Fremdsprache vermittelt wird. Ab einer bestimmten Gruppengröße wird auch Muttersprachlicher Unterricht z.B.: derzeit in Türkisch angeboten. Im Schuljahr 2020/2021 werden an unserer Schule 14 Klassen und 6 Nachmittagsbetreuungsgruppen geführt. 18 Stammschul- lehrerInnen, 6 Nachmittags- pädagoginnen, 6 VerwendungsschullehrerInnen und 4 Schulwarte/-innen kümmern sich in professioneller und liebevoller Art und Weise um das pädagogische und  menschliche Wohl unserer 226 Schüler/-innen. Alle PädagogInnen bemühen sich durch eine vorbereitete Lernumgebung den individuellen Entwicklungsstand der SchülerInnen zu kennen und zu fördern.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

OŠ Pandrof je dvojezična i visoko organizirana škola i je jedina dvojezična škola, ka od sebe more reći da je kompetencijski centar za otpodnevno podvaranje dice. Našu školu pohadjaju 226 dice. Imamo 14 razredov i šest grup otpodnevnoga podvaranja. 18 stalnih, 6 pri otpodnevnom podvaranju i 6 upotribljavljenih učiteljev/učiteljic i četiri školski čuvari se profesijonalno i ljubezno brine / skrbi za dobrobit i školovajne naše dice. Jur 2008. se je OŠ Pandrof (geslo: jedan s drugim - ne polag drugoga - ne suprot drugoga) naticala za kvalitetni pečat "Centar za kvalitativno otpodnevno podvaranje dice".

Volksschule Parndorf/Osnovna škola Pandrof
03.05.2013

Flurreinigung!

Die Schülerinnen und Schüler der VS Parndorf beteiligten sich an der Flurreinigung der Gemeinde Parndorf. Die Kinder waren erstaunt, wieviel Müll sie in 3 Stunden zusammensammelten. „Bedauerlicherweise müssen wir auch innerhalb des Dorfgebietes immer mehr Müll feststellen, der das Ortsbild verunstaltet. Durch diese Aktion sollen die Schüler allmählich selbst zu umweltbewusstem Verhalten gelangen und zum Natur- und Umweltschutz beitragen.“, so Direktor Bunyai.

Als das Feuerwehrauto zum Parkplatz der Schule vorgefahren ist, war die Freude den Kindern ins Gesicht geschrieben: „Das Essen auf Rädern“ brachte warmen Leberkäse, Knacker, Brot, Wurstsemmeln und Getränke. Nachdem die Untere und Obere Wunkau, die Freiäckergasse, die Spielplätze, der Friedhofsplatz, die Schulgasse und der Schulhof gesäubert worden sind, trafen sich die Kindergruppen bei der Volksschule. Nach der Jause wurde wegen der eisigen Temparaturen der Festsaal kurzerhand umfunktioniert: Kegeln, Ballspiele, Puzzlen und Federball rundeten die diesjährige Flurreinigung ab. Somit hatte sich das frühe Aufstehen am Samstagmorgen doppelt gelohnt. Danke den aktiven Eltern, dem Eureka Team und den Schulwarten für die Vorbildwirkung bei dieser gelungenen Aktion!

Dica su bila začudjena, kad su upazila koliko su smeća u toku od dvih ur posabirala. „Na žalost moramo i mi upoznati, da se u našem selu najde sve već smeća. Ova akcija neka probudi svist svakoga školara i svake školarice, da oni samovoljno postanu svisni svojega ponašanja.“, su riči našeg direktora Štefan Bunyai. Po čišćenju Doljnje i Gornje Bunkave, Freiäckergasse, igrališta, groblja i školskog dvora, strefili su se dičje grupe na sportskom igralištu Osnovne Škole. „Kad se je dovezao ognjogasni auto pred školsku zgradu, veselje se je upoznalo u obrazi dice: Topli takozvani jetrovi sir, kobasice, kruh, žemlje sa kobasicom i piće je bilo pripravno. Po južini su dica mogli u toploj školskoj dvorani izibrati različne štacije: igre sa labdom, kegljanje, puzlanje ili crtanje. "Isplatilo se je, da smo se u subotu tako rano stali!", su nam rekla naša dica. Hvala roditeljen, EUREKA-timu i školskin čuvarom za njev predkip pri ovoj akciji!