Volksschule Schützen am Gebirge

Zweiklassige ganztägig geführte Volksschule mit getrennter Abfolge bis 16.30 Uhr

Volksschule Schützen am Gebirge
19.06.2013

Volksschule Schützen bekommt einen Umweltpreis verliehen

Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten im abgelaufenen Schuljahr in vielfältigster Weise zum Thema UMWELT.

Es gab:

  • eine Exkursion in das Naturschutzgebiet GOLDBERG mit Führung und Vor- und Nachbereitung
  • einen vorbereiteten Lehrausgang zum Förster des Ortes
  • ein Theaterstück zum Thema "Umwelt" im Rahmen der Muttertagsfeier
  • aktives Mülltrennen mit einem Mitarbeiter des BMV
  • Aufstellen von Hinweistafeln zum Thema rund um das Schulgelände
  • fächerübergreifendes Arbeiten zum Thema "Umwelt"

Am 19.6. wurde der Volksschule Schützen im Rahmen einer Feier im Landesmuseum der Burgenländische Umweltpreis von Landeshauptmann Hans NIESSL und Landesrat Andreas LIEGENFELD verliehen.