Bildungsdirektion für Burgenland

Die Bildungsdirektion für Burgenland ist zuständig für alle Schulen des Burgenlandes mit Öffentlichkeitsrecht.

Bildungsdirektion für Burgenland
03.07.2013

Bundeslehrlingswett- bewerb der Frisöre

Bundeslehrlingswettbewerb der Frisöre im Burgenland
In Lehrlingsausbildung investieren - 10.000 Euro für Frisörwerkstätte
Burgenland war am Sonntag erstmals der Austragungsort des Bundeslehrlingswettbewerbs der Frisöre. 45 Lehrlinge aus ganz Österreich, 5 davon aus dem Burgenland kämpften im Seehotel Rust um den begehrten Bundessieg. Monique Spitzer vom Friseurstudio dm in Stoob gewann den zweiten Platz in der Gesamtwertung des zweiten Lehrjahres. Die Lehrlingsausbildung in Kooperation von Betrieb und Berufsschule ist ein Kernstück unseres Bildungssystems und ein Vorbild in Europa, so die Landesrätin und betont, dass es wichtig sei, das Image der Lehre zu heben, um einerseits den beruflichen und persönlichen Erfolg des einzelnen zu sichern und andererseits den Wirtschaftsstandort Burgenland zu stärken. Lehrlingsbewettbewerbe sind ein wichtiger Gradmesser für die hohe Bildungsqualität. "Im Burgenland werden in der Berufsschule Eisenstadt rund 120 Lehrlinge ausgebildet. Für die Ausstattung der Frisörwerkstätte in der Schule habe ich 10.000 Euro zur Verfügung gestellt, so Resetar.
Den Lehrlingswettbewerb der Frisöre gewann Vorarlberg vor Kärnten und Oberösterreich.