Bildungsdirektion für Burgenland

Die Bildungsdirektion für Burgenland ist zuständig für alle Schulen des Burgenlandes mit Öffentlichkeitsrecht.

Bildungsdirektion für Burgenland
27.06.2013

7 neue Lehrer/-innen für Kroatisch

Sechs neue Lehrerinnen für Kroatisch an Volksschulen und ein Lehrer für Religion-Kroatisch an APS absolvierten im Juni erfolgreich ihre Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule Burgenland

Ihre Ausbildung und den Lehrgang für Zweisprachigen Unterricht an Volks- bzw. Hauptschulen mit deutscher und kroatischer Unterrichtssprache sowie Kroatischunterricht an Volks- bzw. Hauptschulen erfolgreich abgeschlossen haben heuer sechs junge burgenländischkroatische Lehrerinnen sowie ein junger Lehrer für Religion-Kroatisch an APS.

Drei von ihnen absolvierten diesen Lehrgang berufsbegleitend zu ihrem Schuldienst, während weitere drei „frischgebackene“ Lehrerinnen für Kroatisch an APS nach dem fertigen Studium an der Pädagogischen Hochschule Burgenland und ab dem Festakt am 26.06.2013. im Kulturzentrum Eisenstadt, nun den akademischen Titel „bachelor“ führen dürfen. Sie haben sich in ihren Abschlussarbeiten wissenschaftlich mit den Themen Stress, bgld. Volksliedgut sowie dem Thema Bewegung an Volksschulen auseinandergesetzt.