Volksschule Pama / Osnovna škola Bijelo Selo

  • Zweisprachige Volksschule mit deutscher und kroatischer Unterrichtssprache
  • OŠ Bijelo Selo je dvojezična škola kade se podučava u nimškom i hrvatskom jeziku
  • Vierklassige Volksschule mit schulischer Tagesbetreuung mit getrennter Abfolge
  • OŠ Bijelo Selo ima četire razrede i otpodnevno podvaranje
Volksschule Pama / Osnovna škola Bijelo Selo
28.06.2013

Projekttage im Südburgenland

Die Schülerinnen und Schüler der vierten Schulstufe erkundeten drei Tage lang das südliche Burgenland. 

Am 17. Juni fuhren die Kinder der Volksschule Pama mit dem Bus nach Markt Allhau/Buchschachen. Gleich am ersten Tag stand eine Wanderung an der Lafnitz am Programm. Den Kindern wurde Interessantes über die Tier- und Pflanzenwelt dieser Gegend erzählt. Nach einer lustigen Traktorfahrt über Stock und Stein, kühlten sie sich in der glasklaren Lafnitz ab. Am nächsten Morgen holte sie die Kräuterhexe ab und brachte sie in ihr Kräuterreich. Neben lehrreichen Gesprächen und Forschungsaufgaben, gab es auch Kräuteraufstriche und Kräutersäfte zu verkosten. Nach dem Mittagessen wartete im nahegelegenen Wald eine Waldpädagogin auf die Kinder. Sie führte die Schülerinnen und Schüler tief in den Wald, berichtete von Waldtieren und Waldpflanzen und bereitete tolle Waldspiele vor. Das Abendessen mussten sich die Kinder selbst fangen. An einem großen Fischerteich versuchten die kleinen Fischer ihr Essen zu angeln. Die selbstgefangenen Fische wurden geputzt, gegrillt und mit Genuss verzehrt. Der letzte Projekttag begann mit einer kleinen Abkühlung und jeder Menge Spaß im Freibad und endete am Sterntalerhof in Loipersdorf-Kitzladen.

Es waren heiße, wunderschöne und unvergessliche Tage im Süden des Burgenlandes.