Volksschule Mönchhof

Öffentliche Volksschule für Knaben und Mädchen

Volksschule Mönchhof
20.06.2013

Lesefest im Sommer

Leseerziehung ist ein elementarer Bildungsauftrag. Damit Leseförderung im besten Sinne betrieben werden kann, werden vielfältige Projekte und Aktionen benötigt, um die Lesekompetenz  der Kinder zu entwickeln, die Leselust nachhaltig zu fördern und sie dauerhaft zur Beschäftigung mit Büchern und Literatur zu motivieren.

Aus diesem Grunde veranstalteten die Lehrerinnen und SchülerInnen der ersten und zweiten Klasse der VS Mönchhof ein Lesefest. Die Kinder wollten ihren Eltern und Mitschülern zeigen, wie gut sie schon lesen können beziehungsweise welche Fortschritte sie gemacht haben. Voller Eifer machten sie sich ans Vorbereiten und suchten tolle Märchen, Mitmachgeschichten und Lieder aus. Für die LehrerInnen war es erfreulich festzustellen, dass die SchülerInnen von sich aus lesen wollten. Denn das ist neben dem Auf- und Ausbau der Lesekompetenz das Hauptanliegen und die grundlegende Erfolgsbedingung jeder Leseerziehung.