Berufsschule Oberwart

Berufsschule für Elektrotechnik und Mechatronik

 

Berufsschule Oberwart
31.03.2016

Landesjugendredewettbewerb

Redegewandt  von der Schule in den Beruf!

Der 64. Landesjugendredewettbewerb für die Berufsschüler/innen wurde von der Berufsschule Oberwart organisiert und im WIFI Oberwart ausgetragen.

Die Teilnehmer/innen aus allen Berufsschulen des Landes (Oberwart, Pinkafeld, Mattersburg, Eisenstadt) konnten dabei  ihr Können unter Beweis stellen.

Die Jury, bestehend aus WK Bgld. Spartenobfrau Handel und Gewerbe KommRin Andrea GOTTWEIS, ÖGB Regionalsekretär Ewald GOSSY, Mag.a Romana GRANDICS vom Zweisprachigen BundesGymnasium Oberwart und Max AUERNIG Schulsprecher HTBL Pinkafeld, hatte bei der Entscheidungsfindung kein leichtes Spiel, da viele der Teilnehmer/innen hervorragende Leistungen geboten haben. Begleitet und moderiert wurde die Veranstaltung von Fred Pokomandy.

Der Direktor der Berufsschule Oberwart, Ing. Dipl.-Päd. Norbert Seldte und der amtsführende Präsident des Landesschulrats für Burgenland Mag. Heinz Josef Zitz gratulierten den Teilnehmern/innen recht herzlich zu ihren außerordentlichen Leistungen.

Die Sieger lauten:

 1. Adrian SCHMIDT aus der LBS Pinkafeld

2. Oliver IRSA aus der LBS Eisenstadt

3. Elias POLATSCHEK aus der LBS Pinkafeld