Mittelschule Oberpullendorf

Unsere Schule hat sich auf die pannonischen Sprachen Kroatisch und Ungarisch spezialisiert und legt Wert auf umfassende digitale Grundbildung.  "Coding und Robotik" bereitet den Schülerinnen und Schülern große Freude.

Mittelschule Oberpullendorf
13.05.2013

Girl's Day an der NMS Oberpullendorf

Der 25. April stand an der NMS Oberpullendorf ganz im Zeichen des Girl's Day. An diesem Tag öffneten österreichweit zahlreiche Unternehmen ihre Türen, um den Mädchen die Chance zu geben, neue Berufsfelder zu entdecken.
Die Teilnehmerinnen wurden von ihrer BO-Lehrerin Mauela Sommer intensiv auf dieses Projekt vorbereitet. Sie erhielten im Unterricht Informationen über Ausbildungsberufe, die nicht unbedingt im Bewusstsein der Mädchen verankert sind.

Die Chance, sich in neuen - bisher eher typischen Männerberufen - umzusehen nutzten deshalb viele Mittelschülerinnnen aus den dritten Klassen. Nach einer formlosen Anmeldunge über das Frauenreferat des Landes verbrachten die interessierten Mädchen lehrreiche Stunden im Krankenhaus Oberpullendorf, bei der Polizieinspektion, bei Felix Austria, BECOM, ALU Sommer und konnten vor Ort Einblicke in besondere Berufe gewinnen. In den Betrieben durften sie Fragen stellen,  Arbeitsabläufe kennen lernen, über Vor- und Nachteile der Berufe diskutieren und Ausbildungsmöglichkeiten in der Praxis erfahren. Gleichzeitig konnten auch die Unternehmen die Fähigkeiten der jungen Damen kennen lernen.

Die Schülerinnen sammelten an diesem Tag jede Menge Eindrücke und erlebten, dass ein guter Start in den Beruf nur über eine umfangreiche Berufsorientierung gelingen kann. Bei der Nachbereitung lobten die Schülerinnen den Girl's Day weil sie erkannten, dass diese Aktion die Berufswahlperspektiven wesentlich erweitern kann.