Mittelschule Deutschkreutz

Die MS Deutschkreutz ist eine Stätte der Begegnung und der gegenseitigen Achtung, ein Ort des Dialogs und des Zusammenseins. Es wird auf aktuelle Unterrichtsmethoden und -materialien großen Wert gelegt.

Wir setzen Fokus auf
- einen problem- und anwendungsorientierten Unterricht
- selbstständiges und entdeckendes Lernen 
- schülerzentriertes Lernen
- gezielte Interessens- und Begabungsförderung

 

 

Mittelschule Deutschkreutz
  • Facebook
07.05.2013

Dialog im Dunkeln


Am 7. Februar 2013 unternahmen die Schüler und Schülerinnen der 4.a Klasse zusammen mit ihren Lehrerinnen Andrea Kirnbauer und Christa Farkas eine Exkursion nach Wien. Auf dem Programm standen ein Besuch des FM 4 Studios und die Ausstellung „Junge Rebellen“ im Schloss Belvedere.

Nach der Führung durch das Funkhaus in der Argentinierstraße, durften die Jugendlichen einer Live-Sendung beiwohnen. Anschließend konnten sie ihr Moderationstalent unter Beweis stellen und ein Fußballmatch bzw. die Geburtstagsparade der Queen kommentieren.

Den Abschluss dieses Tages bildete eine interessante und kindgerechte Führung durch die Ausstellung „Junge Rebellen“, wo Werke der weltberühmten Künstler Egon Schiele, Gustav Klimt und Oskar Kokoschka bewundert werden konnten.