Mittelschule Neufeld/Leitha

Die Mittelschule Neufeld liegt im nördlichen Burgenland an der Grenze zu Niederösterreich. Insgesamt besuchen rund 150 Schüler_innen die Mittelschule.

 

Die schulischen Schwerpunksetzungen sind Gesundheitserziehung, Naturwissenschaften, soziales und digitales Lernen. Dies zeigt sich einerseits im schulautonomen Gegenstand "Gesundheit und Bewegung" (ab der 7. Schulstufe) sowie andererseits in den digitalen Schwerpunktsetzungen, die zur Auszeichnung der Mittelschule Neufeld als  "eEducation Expert.Schule" geführt haben.

Mittelschule Neufeld/Leitha
  • Facebook
18.04.2013

LATUSCH Bewerb

An einem wunderschönen Sonnentag im April fand der Wettkampf LATUSCH (Leichtathletik, Turnen, Schwimmen) in Neusiedl am See statt. Dreizehn Mannschaften in Vierer- Gruppen gingen an den Start.  Unsere Schule war zum ersten Mal dabei und schlug sich hervorragend. Die NMS Neufeld ging unter der Betreuung ihres Sportlehrers Michael Gal, MBA mit zwei Mannschaften an den Start.
In der ersten Gruppe vertreten: Clemens Reinhard, Rafael Zimmer, Sami Buran, Hamid Sastim.
Team 2 ging an den Start mit Marco Gross, Rene Bedenik, Gabriel Sterrer, Fynn Behnke.
Die erste Disziplin war Schwimmen, wo unsere Schüler 25m Kraul, 25m Brust und 25m Rücken schwimmen mussten.
Nachdem wir die Disziplin Schwimmen absolviert hatten, füllten wir unsere Speicher wieder voll und dann ging es weiter zum 60 m Lauf, gefolgt von Schlagballwurf und Weitsprung.
Trotz sehr kurzer Vorbereitung belegten wir die Plätze sieben und elf, worauf ich sehr stolz bin. Drei unserer Schüler, Clemens Reinhard, Rafael Zimmer und Marco Gross konnten sogar die Leistung für das Bronze Abzeichen erwerben.
 
Unsere Schüler wollen nächstes Jahr wieder teilnehmen und noch mehr trainieren.
 

Bericht von Michael Gal, MBA