Zweisprachige Volksschule Weiden b. Rechnitz / Dvojezična škola

Offenes - buntes - kreatives Lernen /

otvoreno - šaro - kreativno podučavanje ...

 

offen  für...

die Implementierung neuer Lehr- und Lernformen

bunt ...

Raum und Zeit für individuelles Lernen

vielfältige Materialien anbieten

kreativ ...

selbständiges und kreatives Arbeiten ermöglichen

in Bewegung ...

Die Schule muss sich ständig entwickeln. Neue Anforderungen müssen angenommen werden. "Wir können nicht stehen bleiben, wir müssen uns bewegen."

Konkret bedeutet das ...

  • Projektorientierte, offene Unterrichtsweisen, die Selbstständigkeit und Selbsttätigkeit fördern
  • Klassenübegreifende Projekte
  • Computerunterstützter Unterricht auf Tablets
  • Sprachentage / Sprachenprojekte / jezične projekte
  • Schreibwerkstättentage
  • Förderung der Selbstreflexion der Schülerinnen und Schüler / jezični portfolio
  • Kooperation mit dem örtlichen Kindergarten (Transition)
  • Unverbindliche Übungen (derzeit Englisch, Musikalisches Gestalten)
  • Zusätzliches Bewegungsangebot mit dem Turncouch
  • Aktive Beteiligung am Gemeindegeschehen und kirchlichen Festen
  • Kindgerechter Schulhof mit einem Bewegungsgarten, Basketballplatz; Sportplatz
  • "Schlaumeierhaus" zum Verweilen, zum Lesen, zum Lernen ...,
  • selbstangelegte Blumenwiese, Hochbeete,
  • Sprachengarten / jezični vrt
  • Sprachheiluntericht bei Bedarf

 

 

Zweisprachige Volksschule Weiden b. Rechnitz / Dvojezična škola
01.05.2013

Guter Umgang mit Mehrsprachigkeit

Die Kommunikative Kompetenz gewinnt in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung. Sie ist zentrale Voraussetzung für soziales Handeln sowie später für Berufswelt und Karriere. Schulischem Lernen ist in diesem Kompetenzbereich ein hoher Stellenwert einzuräumen, ebenso wie dem Erwerb und Lernen von Sprachen.

Deshalb versammeln wir uns 1-bis 3-mal wöchentlich in der Früh zur dreisprachigen "MorningShow". Die ausgearbeiteten Schwerpunkte werden in Moderationen, Dialogen, Interwies, Lesetheatern, Quizshows ... von den Schülerinnen und Schülern nicht nur dargeboten, sondern alle sind zum aktiven Mittun aufgefordert. So werden unsere ausgearbeiteten Ziele erreicht, außerdem macht es den Kindern Spaß und sie lernen sehr viel.