Volksschule Parndorf/Osnovna škola Pandrof

Die VS Parndorf ist eine zweisprachige – hoch organisierte Gütesiegelschule in der den Kindern neben Kroatisch als Zweitsprache auch Englisch als Fremdsprache vermittelt wird. Ab einer bestimmten Gruppengröße wird auch Muttersprachlicher Unterricht z.B.: derzeit in Türkisch angeboten. Im Schuljahr 2020/2021 werden an unserer Schule 14 Klassen und 6 Nachmittagsbetreuungsgruppen geführt. 18 Stammschul- lehrerInnen, 6 Nachmittags- pädagoginnen, 6 VerwendungsschullehrerInnen und 4 Schulwarte/-innen kümmern sich in professioneller und liebevoller Art und Weise um das pädagogische und  menschliche Wohl unserer 226 Schüler/-innen. Alle PädagogInnen bemühen sich durch eine vorbereitete Lernumgebung den individuellen Entwicklungsstand der SchülerInnen zu kennen und zu fördern.

------------------------------------------------------------------------------------------------------

OŠ Pandrof je dvojezična i visoko organizirana škola i je jedina dvojezična škola, ka od sebe more reći da je kompetencijski centar za otpodnevno podvaranje dice. Našu školu pohadjaju 226 dice. Imamo 14 razredov i šest grup otpodnevnoga podvaranja. 18 stalnih, 6 pri otpodnevnom podvaranju i 6 upotribljavljenih učiteljev/učiteljic i četiri školski čuvari se profesijonalno i ljubezno brine / skrbi za dobrobit i školovajne naše dice. Jur 2008. se je OŠ Pandrof (geslo: jedan s drugim - ne polag drugoga - ne suprot drugoga) naticala za kvalitetni pečat "Centar za kvalitativno otpodnevno podvaranje dice".

Volksschule Parndorf/Osnovna škola Pandrof
03.05.2013

Spielenacht an der VS Parndorf

Alle Schüler der vierten Klassen fanden sich in der Schule zur Spielenacht ein. Als erstes richtete jedes Kind seinen Schlafplatz ein. Anschließend nutzten wir das schöne Wetter aus und spielten im Freien verschiedene Spiele. Nachdem sich die Kinder ausgetobt hatten, ging es wieder in die Schule zum Abendessen. Die Würstchen und das Brot ließen sich die Kinder gut schmecken. Nach der Stärkung konnten die Kinder an verschiedenen Stationen Spiele von früher ausprobieren. Großen Spaß hatten sie beim Stelzenlaufen, Skilaufen, Mensch ärgere dich nicht, Mehl schneiden, Kegeln usw.

Ein Highlight war auch der Lauf mit den Taschenlampen durch die dunklen Gänge der Schule. Um ca 22. Uhr begaben sich die Kinder zu ihren Schlafplätzen und hatten noch die Möglichkeit, in der Klassenlektüre (Gespenstergeschichten) zu lesen. Nach einer kurzen Nacht folgte ein leckeres Frühstück mit Kakao, Nutellabroten, Butterbroten mit Marmelade. Frisch gestärkt liefen wir noch einige Runde im Garten der Schule. Gegen zehn Uhr setzten wir uns zu einer gemeinsamen Jause zusammen. Nach der Essenspause gingen die Kinder in die Klassen und der Unterricht fand laut Stundenplan statt.