Berufsschule Oberwart

Berufsschule für Elektrotechnik und Mechatronik

 

Berufsschule Oberwart
15.10.2021

Lukas Friedl ist einer der besten Mechatroniker Österreichs

Die besten heimischen Mechatroniker stellten kürzlich bei den Bundeslehrlingsmeisterschaften in Salzburg ihr Können unter Beweis. Lukas Friedl holte den 2. Platz für das Burgenland. Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Berufsgruppen Mechatronik aus den Bundesländern demonstrierten beim Bundeslehrlingswettbewerb in Salzburg ihr Fachwissen. Lukas Friedl ist Absolvent der Berufsschule in Oberwart und Mitarbeiter der Compact Liftsystems in Neutal.

Auf den Bewerb vorbereitet wurde Lukas von Lehrlingswart Manfred Treitl und von Berufsschullehrer Christian Rauscher. Die burgenländischen Kandidaten wurden von KommR Mst. Herbert Ohr, Bundesinnungsmeister-Stv., Innungsmeister der burgenländischen Mechatroniker und von Berufsschullehrer Christian Rauscher zum Bewerb begleitet.

Die Teilnehmer mussten von Grund auf eine automatisierte Anlage errichten und bekamen nur die Einzelteile wie Drähte, Platten und Schläuche zur Verfügung gestellt. Diese mussten zusammengebaut, pneumatisch verschlaucht und verschraubt sowie elektrisch verdrahtet werden. Danach musste die Anlage auch programmiert werden. Bewertet wurde vor allem, wie präzise die Anlage ein- und ausgerichtet war. Vor allem der Zeitdruck war eine große Herausforderung.