Mittelschule Neufeld/Leitha

Die Mittelschule Neufeld liegt im nördlichen Burgenland an der Grenze zu Niederösterreich. Insgesamt besuchen rund 150 Schüler_innen die Mittelschule.

 

Die schulischen Schwerpunksetzungen sind Gesundheitserziehung, Naturwissenschaften, soziales und digitales Lernen. Dies zeigt sich einerseits im schulautonomen Gegenstand "Gesundheit und Bewegung" (ab der 7. Schulstufe) sowie andererseits in den digitalen Schwerpunktsetzungen, die zur Auszeichnung der Mittelschule Neufeld als  "eEducation Expert.Schule" geführt haben.

Mittelschule Neufeld/Leitha
  • Facebook
15.10.2021

Workshop "Lernen lernen"

Das Schuljahr 2021/22 steht in der Mittelschule Neufeld unter dem Motto "Lernen lernen". Dazu fanden "Methodentage" zu Schulbeginn sowie begleitende Workshops in allen Klassen statt. Ziel ist es, Kompetenztraining zu betreiben und die Schüler_innen zum Lernen zu motivieren.

Die Schüler_innen lernen ihren individuellen Lerntyp kennen und erfahren, wie ihr Gehirn funktioniert. "Im Workshop habe ich gelernt, dass die Lernumgebung sehr wichtig ist um gut lernen zu können. Die Konzentration ist auch wichtig.", berichtete ein Schüler der 1a von seinen gewonnenen Erfahrungen.