Polytechnische Schule Oberpullendorf

Berufsvorbereitungsschule

23.09.2021

Wir starten ins neunte Pflichtschuljahr

Für die Schülerinnen und Schüler der PTS Oberpullendorf begann mit dem Schuljahr 2021/22 ein neuer Lebensabschnitt. Sie erlebten einen besonderen Schulanfang mit Action und Spaß.

Zunächst galt es, den Schultyp als Berufsvorbereitungsschule kennen zu lernen. Die Klassenvorstände stellten die vielen Projekte und Veranstaltungen vor, die für den Einstieg ins Berufsleben so wichtig sind. Die Burschen und Mädchen erfuhren, wie wann und wo diverse Organisationen (AMS, Jugendcoaching, Polizei,…) Hilfestellungen anbieten.

In den diversen Werkstätten wurden die zukünftigen Lehrlinge mit den Sicherheitsmaßnahmen im Umgang mit Maschinen und Geräten vertraut gemacht. Ziel dieser Orientierungsphase war ein erstes Kennenlernen der Fachbereiche Elektro, Coding und Robotik, Metall, Gesundheit-Schönheit-Soziales, Holz und Bau.

Ein besonderes Highlight ließen sich die Lehrer mit dem Tacheles-Tag einfallen. In Anlehnung an den Begriff „Tachles“, der so viel wie „Klartext reden“ bedeutet, gab es zwar keine sprachlichen Herausforderungen sondern vielmehr Challenges in Bezug auf Sport und Geschicklichkeit. Dass das Lachen nicht zu kurz kam, versteht sich bei den Spielen am Platz rund um die Kaisereiche fast von selbst. Es gab

  1. eine Modeschau mit Materialien, die die Natur hergibt,
  2. diverse Teambuiding - Spiele

… und all das getragen vom gemeinsamen Ziel, mit einem respektvollen Umgang ein einzigartiges und unvergessliches Schuljahr zu absolvieren.

Kulinarischer Höhepunkt war das Grillen von Bratwürsten und Bananen mit Schokolade – den Kids schmeckte diese Jause, zumal die zukünftigen Köche engagiert mithalfen.