Volksschule Eberau

Zweiklassige Volksschule

Volksschule Eberau
09.07.2021

Spielefest zu „100 Jahre Burgenland“

Am 29.6.2021 fand im Schulhof der Volksschule Eberau ein Spielefest unter dem Motto „Alte Spiele neu entdecken“ statt. Gemeinsam mit einer
pensionierten Pädagogin, die sich auf solche alten Spiele spezialisiert hat, der Naturparkbeauftragten für unsere Schule, Cornelia Mähr, und den Lehrinnen der Volksschule wurden für die Schüler*innen 10 Spielstationen von anno dazumal ausgearbeitet. Alte Spiele wie Pinzgern, Kreuzerl pecken, „Schneider, Schneider, leih‘ ma d’Scha“ oder Gummistiefel-Weitwurf wurden den Kindern näher gebracht und fanden riesigen Anklang. Mit unserer Naturparkbeauftragten Frau Mähr kochten die Kinder selbstständig mit Hilfe der Sonnenenergie Tee. Mit viel Eifer und Spaß wurden die
einzelnen Stationen absolviert.
Zum Abschluss des Spielefestes gab es eine Jause für die Schüler*innen und den Lehrkörper, welche die Eltern der Kinder liebevoll vorbereitetet hatten. Bei Aufstrichbroten, Kuchen, Muffins und dem selbstgemachten Tee, konnten die Schüler und Schülerinnen in einem gemütlichen Rahmen über ihre Erfahrungen mit den Spielen von früher sprechen.
Allen Kindern gefielen die Spiele sehr gut und sie waren teilweise überrascht, wie wenig es bedarf um miteinander Spaß zu haben.