Allgemeine Sonderschule Eisenstadt

Die Sonderschule Eisenstadt wird neunklassig geführt. 
Schülerinnen und Schüler mit Lern- und Verhaltensbehinderungen werden in  3 ASO Klassen unterrichtet.  Folgende Lehrpläne werden hier eingesetzt: Lehrplan der Vorschulstufe, VS-Lehrplan, NMS-Lehrplan, BVJ-Lehrplan und ASO-Lehrplan. In den 5 SEF Klassen wird nach dem Lehrplan für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf unterrichtet. Derzeit besuchen 46 Kinder unsere Schule. Die neunte Klasse ist die Heilstättenklasse, die im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt installiert ist. 
Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, nach dem Unterricht die Tagesheimschule zu besuchen.

Allgemeine Sonderschule Eisenstadt
07.06.2021

Erstkommunion und Firmung 2021

Unter dem Motto:" Mit Jesus in einem Boot" bereiteten sich in diesem Schuljahr 8 Schüler/-innen auf den Empfang der Hl. Erstkommunion und Firmung vor.

Dazu gestalteten sie unter anderem eine eigenen Tischkerze und arbeiten in ihren Vorbereitungsmappen. 

Am Donnerstag, den 27. Mai 2021 war es dann endlich soweit, 4 Schüler/-innen emfingen im Dom St. Martin die Hl. Erstkommunion und 4 Schüler/-innen wurden mit den Gaben des Hl. Geistes gestärkt. 

Unter Einhaltung der aktuellen Coronamaßnahmen begleiteten die Eltern, Erziehungsberechtigten und die Schulgemeinschaft die Kinder und Jugendlichen in den Dom, wo Pater Matthias sie herzlich begrüßte, um anschließend mit allen gemeinsam Messe zu feiern und die Sakramente zu spenden. Aufmerksam und gespannt wurde auch die Vorstellung der Schüler/-innen durch ihre Klassenlehrerinnen von den Anwesenden verfolgt. Herr Professor Bauer und unsere kleine Schulband umrahmten die Messe musikalisch. 

Die jährliche Agape im Anschluss an den Gottesdienst konnte heuer coronabedingt leider nicht gemeinsam verspeist werden. Jedoch erhielten die Kinder und Jugendlichen mit ihren Familien eine "Agape to go" Schachtel zum mit nach Hause nehmen. 

Am Ende der Messe und des Festtages wurden von Frau Direktor Petra Weingärtner-Golubich noch zwei Schüler/-innen aufgrund des Beginnes einer Lehre und eines Schulwechsels verabschiedet. Wir wünschen den beiden Schulabgängern alles Gute!

Es war ein schönes Fest, das alle Beteiligten genossen und in Erinnerung bleiben wird.