VS Neuberg im Burgenland/OŠ Nova Gora

Die zweisprachige Volksschule Neuberg im Burgenland/ Dvojezična osnovna škola Nova Gora wird in den Sprachen Deutsch und Burgenland-Kroatisch geführt. Sie hat den Schwerpunkt Bewegung und Sport/Fußball. Seit dem Schuljahr 2014/15 wird "neuromotorisches Lernen" hier erprobt.

Osnovna škola Nova Gora je dvojezićna škola hrvatskim jezikom. Težišće je na gibanju i športu/nogomet. Početo od ljeta 2014./15. se bavi škola i "neuromotorićnom učnom"..

VS Neuberg im Burgenland/OŠ Nova Gora
26.03.2021

Klimawandel Schulprojekt - Übergabe von Tablets

Das Klimawandel-Schulprojekt, das vom Europäischen Zentrum für Erneuerbare Energie in Güssing gemeinsam mit den Projektpartnern O.K. Energiehaus und Klimabündnis Österreich gemacht wird, inkludiert auch 6 Schulen des ököEnergielandes. „Klimafitte Schule“ und „klimafittes Bauen“ sind die Klimawandel-Anpassungsschwerpunkte, anhand derer die Schüler die Möglichkeiten und Effekte von Klimawandel-Anpassungsmaßnahmen erleben und praktisches mit theoretischem Wissen verbinden können. So werden beispielsweise neue Schulungskonzepte im Unterricht implementiert, Exkursionen und Workshops zum praktischen Verständnis durchgeführt und Klimaplätze an den Standorten der beteiligten Bildungseinrichtungen etabliert, unter dem Motto „von der Idee bis zur Umsetzung“. Aus diesem Anlass wurde nun den teilnehmenden Schulen  (Mittelschule St. Michael, Mittelschule Güssing, die Volksschulen Güttenbach, Heiligenkreuz im Lafnitztal, Neuberg und die Allgemeine Sonderschule Güssing) jeweils ein Tablet überreicht. Auch damit sollen in den nächsten Jahren die Projektthemen für die jüngste Generation greifbar, erfahrbar und erlebbar gemacht werden. Ein besonderes Augenmerk wird in diesem Projekt auch auf die Förderung von Mädchen, jungen Frauen und Kindern mit Migrationshintergrund gelegt. Daher ist auch die Bildungsdirektion Burgenland als kompetenter externer Partner mit an Bord bei diesem innovativen und zukunftsorientierten Projekt.