Volksschule Siegendorf / Osnovna škola Cindrof

Zwölfklassige Volksschule mit kroatischer und deutscher Unterrichtssprache für die 1. - 4. Schulstufe

Volksschule Siegendorf / Osnovna škola Cindrof
22.03.2021

Österreichischer Vorlesetag 2021

„Lesen bildet und Vorlesen verbindet.“ – Eine Aktion an der VS Siegendorf

LESEN BILDET.

Gut lesen zu können, ermöglicht den Kindern einen besseren Zugang zur Bildung und damit zu einem besseren Leben. Und Vorlesen ist der erste Schritt dazu. Kinder lernen durch Nachahmung. Es ist erwiesen, dass Kinder, denen regelmäßig 15 Minuten pro Tag vorgelesen wird, leidenschaftliche Leserinnen und Leser werden.

VORLESEN VERBINDET.

Vorlesen bedeutet auch, Zeit miteinander zu verbringen, Zuneigung zu zeigen und Aufmerksamkeit zu vermitteln.

GEMEINSAM SIND WIR WENIGER ALLEIN.

An der VS Siegendorf nahmen die Kinder aller Klassen am Österreichischen Vorlesetag 2021 teil.

Die 1. und 2. Klassen der VS Siegendorf konnten gleich mehrere Male vorlesen und zuhören. Es wurden Videos beim Vorlesen zu Hause erstellt. In der Schule wurde Kindern anderer Klassen vorgelesen – natürlich unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen. Außerdem wurde den Schülerinnen und Schülern eine Geschichte in den drei Sprachen Deutsch, Englisch und Burgenlandkroatisch vorgelesen.

Den Kindern der 3.Klassen wurde via Zoom von einem Elternteil ein fremdsprachiges Märchen vorgelesen, unter anderem ein schwedisches, türkisches und burgenlandkroatisches. So konnten alle Kinder der 3.Klassen  Märchen in verschiedenen Sprachen hören. Das Team der VS Siegendorf und die Kinder freuten sich außerdem darüber, dass der ehemalige Volksschuldirektor von Trausdorf,  Manfred Vlasits, die Geschichte von „Pünktchen und Anton“ über Zoom vorgelesen hat.

Die Kinder der vierten Klassen suchten zum Vorlesetag im Internet Sagen aus dem Burgenland. Diese wurden dann im Klassenverband laut vorgelesen. Da wurde es schon manchmal gruselig bei den durchaus blutrünstigen Sagen.

Das Motto der gesamten Schule an diesem Tag lautete: lesen, lesen, lesen. Alle Kinder waren mit Begeisterung dabei. Wir hoffen, dass mit der Teilnahme an dieser Aktion auch zu Hause das Lesen und Vorlesen wieder attraktiver wird und bedanken uns bei allen Eltern, die uns am Vorlesetag unterstützt haben.