Volksschule St. Margarethen im Burgenland

Die VS St. Margarethen ist eine ganztägig geführte öffentliche Grundschule mit getrennter Führung der 1. und 2. Schulstufe.

Ab 7:00 Uhr können die Schüle*innen in der Schule betreut werden.

In der Zeit von 7.45 bis 16.30 Uhr haben die Schüler/innen die Möglichkeit, nach dem Regelunterricht am Vormittag ein frisch zubereitetes Mittagessen einzunehmen und im Anschluss den Tag in der Schule mit gegenstandsbezogener und individueller Lernzeit, sowie einem Betreuungsteil mit den verschiedensten Freizeit-, Kreativ- und Sportangeboten zu verbringen.

Auch der Besuch von Instrumentalangeboten (Blockflöte, Klavier, Gitarre, ...) der Zentralmusikschule (ZMS) Eisenstadt in unserer Schule ist möglich.

Die digitale Grunbildung unserer Kinder ist ein zentrales Thema an unserer Schule.

Volksschule St. Margarethen im Burgenland
08.03.2021

Kreuzwegstationen

Das Beten des Kreuzweges in der Fastenzeit hat den Sinn, dass wir uns an die Leiden Jesus erinnern. Durch seinen Tod am Kreuz hat Jesus Leben geschenkt.

Mit der Leidensgeschichte Jesus haben sich die Kinder der 4. Klasse gemeinsam mit ihrer Religionslehrerin Katalin Lang beschäftigt. Das tolle Ergebnis kann nun in unserem Schulgang bewundert werden.