18.06.2024

AK-Präsident Michalitsch besuchte die PTS Oberpullendorf

Verantwortlich für den Inhalt: PTS Oberpullendorf

Der Präsident der Arbeiterkammer (AK) Burgenland, Gerhard Michalitsch, löste ein besonderes Versprechen ein: Er besuchte die Polytechnische Schule (PTS) Oberpullendorf und brachte den Schülern ein wohlverdientes Frühstück mit. Diese Geste war eine Belohnung für den Erfolg beim heurigen AK-Sporttag, bei dem die Schülerinnen und Schüler aus dem Mittelburgenland den Tagessieg errangen.

Schüler und Lehrer freuten sich über den Besuch von Präsident Michalitsch. Mit einer Vielzahl an Leckereien unterstrich dieser seine Anerkennung für den sportlichen Einsatz und den Zusammenhalt, den die Schülerinnen und Schüler der PTS Oberpullendorf bewiesen hatten.

Der Präsident nahm sich auch Zeit, um sich mit den Schülern auszutauschen. In diesen Gesprächen betonte er die Bedeutung von Weiterbildung – nicht nur während der Schulzeit, sondern auch darüber hinaus. Er verwies auf die zahlreichen Initiativen und Bildungsangebote der AK Burgenland, die jungen Menschen helfen, ihre beruflichen und persönlichen Ziele zu erreichen.

„Bildung ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen und erfüllten Leben. Nutzt jede Gelegenheit, euch weiterzubilden und euren Horizont zu erweitern“, ermutigte Michalitsch die Schüler.

Die Arbeiterkammer Burgenland spielt eine wichtige Rolle in der Bildungslandschaft des Burgenlandes. Mit diversen Projekten und Förderungen unterstützt sie nicht nur die schulische, sondern auch die berufliche Entwicklung junger Menschen.

Der Besuch von Herrn Michalitsch an der PTS Oberpullendorf war mehr als nur die Einlösung eines Versprechens. Er war ein Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung für die Leistungen der Schüler. Durch die ermutigenden Worte des Präsidenten wurde den Jugendlichen bewusst, dass sie auf ihrem Weg ins Berufsleben nicht alleine sind und stets Unterstützung finden können.