13.06.2024

Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem Burgenländischen Umschulungszentrum und der PTS Oberpullendorf:

Verantwortlich für den Inhalt: PTS Oberpullendorf

Anfang Juni übergaben Mitarbeiter des Burgenländischen Umschulungszentrums sechs Fahrräder an die Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule (PTS) Oberpullendorf. Diese Fahrräder wurden von Spezialisten in der Fahrradwerkstatt des BUZ Neutal verkehrstauglich gemacht. Aus alten, gebrauchten Rädern entstanden unter den geschickten Händen der Techniker wieder nahezu neue Fahrräder.

Das innovative Projekt, bekannt als "(Re)cycle Werkstatt", wurde vom Geschäftsführer Mag. Vlasich ins Leben gerufen und wird von Ing. Matthias Weber und dem Trainer Arnold Landauer betreut. Ziel des Projekts ist, den Mitarbeitern des Umschulungszentrums zu helfen, ihre Ausbildung als Fahrradmechatroniker zu perfektionieren. Durch die praktische Arbeit in der Werkstatt können die Auszubildenden wertvolle Erfahrungen sammeln und ihre Fertigkeiten kontinuierlich verbessern.

Die Schüler der PTS Oberpullendorf freuten sich sehr über die neuen Fahrräder. Diese werden in Zukunft für Exkursionen in die Betriebe rund um den Bezirksvorort verwendet und bieten den Schülern somit eine nachhaltige und gesunde Fortbewegungsmöglichkeit.

Das Projekt "(Re)cycle Werkstatt" steht exemplarisch für die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Bildungseinrichtungen und Ausbildungszentren. Gleichzeitig unterstreicht es die Bedeutung von Nachhaltigkeit und Wiederverwertung in unserer Gesellschaft und zeigt, wie ausrangierte Gegenstände durch handwerkliches Geschick und Hingabe eine neue Bestimmung finden können. Außerdem fördert es das Umweltbewusstsein und die soziale Verantwortung aller Beteiligten. Die Freude und der Enthusiasmus der Schülerinnen und Schüler sind ein Beweis dafür, dass dieses Projekt auf ganzer Linie gelungen ist.

Die Übergabe der Fahrräder Anfang Juni markiert einen weiteren Meilenstein in der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen dem Burgenländischen Umschulungszentrum und der PTS Oberpullendorf.