22.12.2022

Ein neuer Info-Point begrüßt die Besucher der PTS Oberpullendorf

Verantwortlich für den Inhalt: PTS Oberpullendorf

„Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck!“ – dieser Aphorismus steht seit langem am Türschild zum Konferenzzimmer der PTS Oberpullendorf.

Dass der erste Eindruck besonders wichtig ist, wurde im Laufe des Schuljahres in vielen Unterrichtsgegenständen von den Lehrern immer wieder betont und mit den Schülern entsprechend diskutiert. Den theoretischen Diskussionen folgte nun eine praktische Umsetzung:

Gemeinsam mit ihrem Lehrer planten die Schülerinnen und Schüler des Fachbereiches Bau / GSS die Neugestaltung der Info-Wand im Klassentrakt. Dabei war natürlich Kreativität gefragt. Zunächst mussten entsprechende Fotos, die die einzelnen Fachbereiche repräsentieren, gemacht werden. Das Fixieren auf der frisch gestrichenen Wand gelang ohne Probleme, also faltenfrei. Die einzelnen Fachgruppen wurden mit verschiedenen Schriftarten aufgezählt, wobei das Transferieren vom Blatt auf die Wand entsprechend herausfordernd war.

Nach mehreren Stunden geduldiger und vor allem genauer Malerarbeit konnte der neue Info-Point am Tag der offenen Tür den Besuchern präsentiert werden. Bei diesem Projekt hat sich wieder einmal der Satz bewahrheitet: Kreative Menschen können sich ganz anders präsentieren als Menschen, die sich in einem konservativen Umfeld bewegen.

Und dabei hat die PTS Oberpullendorf einen Vorteil: an der Schule werden jene Kompetenzen gefestigt, die in der Berufswelt gewünscht werden.

Das „Making of…“ zeigt die engagierten Schüler*innen bei der Umsetzung des Projekts: https://www.youtube.com/watch?v=O1krfwDyHjI