12.11.2021

Klimaworkshop

"#talents4climate" ist ein Schulprojekt zum Thema "Klimawandel" & "klimafittes Bauen" des Europäischen Zentrums für Erneuerbare Energie in Güssing in Zusammenarbeit mit den Projektpartner Klimabündnis Österreich und OK Energie Haus.

„Klimawandel“ und „klimafittes Bauen“ sind die Klimawandel-Anpassungsschwerpunkte im vorliegenden Projekt, anhand derer die SchülerInnen die Möglichkeiten und Effekte von Klimawandel-Anpassungsmaßnahmen erleben und praktisches mit theoretischem Wissen verbinden können. So werden beispielsweise neue Schulungskonzepte im Unterricht implementiert, Exkursionen und Workshops zum praktischen Verständnis durchgeführt und Klimaplätze an den Standorten der beteiligten Bildungseinrichtungen etabliert, unter dem Motto „von der Idee bis zur Umsetzung“.

Das Projekt ermöglicht für die Beteiligten einen positiven Zugang zur Naturwissenschaft sowie zu neuen Berufsfeldern und weckt durch gezielte Förderung vor allem bei Mädchen und jungen Frauen bzw. Kindern mit Migrationshintergrund schon frühzeitig das Interesse für Naturwissenschaften, Innovationen und Technik.

Projektziele:

  • Das Thema Klimawandel, klimafittes Bauen, klimafitte Schule für die jüngste Generation greifbar, erfahrbar und erlebbar machen.
  • Das Interesse für Forschung im Allgemeinen, Naturwissenschaften im Besonderen sowie Technik und Innovation zu erhöhen.
  • Gezielte Förderung von Mädchen, jungen Frauen u. Kindern mit Migrationshintergrund

Da auch die Volksschule Neuberg an diesem Projekt teilnimmt, besuchte kürzlich Stefanie Greiter vom Klimabündnis Österreich die Schule und unternahm mit den Kindern einen Workshop. Ziel war es, die Kinder für das Thema zu sensibilisieren und ihnen die Wichtigkeit dieses Themas zu vermitteln.