25.11.2023

Der Kasperl war da

Felelős a tartalomért: Karl Knor

Wenn Kinderaugen leuchten, die Kinder lachen, schreien, trampeln und mitleiden, dann ist es klar: Der Kasperl ist wieder da! Und er ist beliebt wie eh und je. An der Beziehung der Kinder zum Kasperl hat sich in dieser Zeit nichts geändert. Der Kasperl verkörpert das Gute. Die Kinder glauben an ihn. Er hilft allen, und dabei braucht er auch jedes Mal die Hilfe der Kinder. Dieses Gefühl, dass sie selbst Teil der Handlung sind, ist für die Kinder ganz wichtig. In der Welt des Kasperls siegt immer das Gute  und die Abenteuer enden immer glücklich. Mit Witz und Humor besiegt Kasperl alle Bösewichte, sodass sich die Kinder vor Lachen zerkugeln.

Und am Freitag, den 24. November 2023 besuchte er die Kinder des Neuberger Kindergartens und der Volksschule. Tina Kulovits, Sozialpädagogin aus Neuberg, brachten den begeisterten Kindern ihr neuestes Stück  „Kasperl hilft dem Nikolaus“ zur Aufführung. Dabei verwechselt der Kasperl den Nikolaus mit einem Räuber, der sein Diebsgut in dem Sack verschwinden lassen will. Zu Recht ist der Nikolaus erbost, doch der Kasperl macht den Schaden wieder gut. Und als die Hexe den Nikolaussack weghext, holt er ihn wieder zurück. Da kann der Nikolaus den Kindern versprechen, dass er am Nikolausabend mit Geschenken bei ihnen vorbeikommt. 

Für die Kleinsten der Gemeinde Neuberg war diese Aufführung ein tolles Erlebnis und eine humorvolle und abenteuerliche Einstimmung auf das bevorstehende Nikolausfest. Mit riesiger Begeisterung folgten sie der Darbietung, litten mit den Darstellern, allen voran dem Kasperl und freuten sich über das glückliche Ende.