13.06.2023

Schulfest

Felelős a tartalomért: Karl Knor

Alle zwei Jahre lädt die Schulgemeinschaft der Volksschule Neuberg zu einem Schulfest ein. Am Sonntag, den 4. Juni 2023 war es wieder so weit. Mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche, der von den Kindern und dem Lehrerteam musikalisch gestaltet wurde, begann das Fest. Danach wechselte man über die Straße auf den Vorplatz der Schule. Hier wurden die vielen Gäste, die der Einladung folgten begrüßt. Danach zeigten zuerst die Kinder der 2.Schulstufe ihr Können auf der Flöte, die sie im Rahmen des Projektes vom Land Burgenland erhalten hatten. Danach folgten drei kroatische Lieder: "Ne diraj moju ljubav", "Kad se moja Marica" und "Tužna je noć". Das letzte Lied wurde dabei zuerst von den Kindern getanzt und danach auch noch ein zweites Mal mit den anwesenden Gästen.
Im zweiten Teil zeigten dann die Kinder jene Tänze, die sie im Rahmen der ersten Schulmeisterschaft getanzt hatten: Langsamer Walzer, Cha-Cha-Cha und einen Zumba-Showtanz. Die Darbietungen wurden von den Gästen mit tosendem Applaus bedacht. Zum Abschluss wurden die kommenden Schulanfänger den Gästen persönlich vorgestellt. Dabei standen die jetzigen Schulkinder den Anfängern Spalier. Die Schulanfänger erhielten als Begrüßungsgeschenk ein Buch.
Danach folgte der gemütliche Teil mit Speis und Trank und Stimmungsmusik durch die "Musigeina Ploatpartie". Die Gäste saßen lange zusammen und unterhielten sich bestens, nicht zuletzt auch deswegen, weil sich die Mitglieder des Elternvereines rund um Obmann Harald Krenn derart ins Zeug legten und wirklich das Beste boten. Ein großes Danke an all die vielen freiwilligen Helfer, die zum Gelingen des Schulfestes beitrugen. Ein Zeichen dafür, wie gut die Neuberger Schulgemeinschaft funktioniert. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt den verschiedenen Projekten der Schule und damit wieder den Schulkindern zu Gute.