Direkcija za obrazovanje / Bildungsdirektion für Burgenland

Direkcija za obrazovanje je nadležna za sve obavezne škole u Gradišću.

Direkcija za obrazovanje / Bildungsdirektion für Burgenland
04.11.2013

Roma: 20 Jahre Anerkennung

Am österreichischen Nationalfeiertag wurden im Dorfmuseum Mönchhof verschiedene Programmpunkte zu „20 Jahre Anerkennung der Roma als Volksgruppe“ präsentiert.

Neue Ausstellungstafeln zur Geschichte der Burgenland Roma geben Aufschluss über die bewegte Geschichte der Roma. Dr. Gertraud Liesenfeld vom Institut für Europäische Ethnologie präsentierte den neu ausgestellten „Zigeunerwagen“ im Dorfmuseum.

 Im Anschluss las der Autor Stefan Horvath aus seinem neuen Buch „Atsinganos. Die Oberwarter Roma und ihre Siedlungen“, das heuer im burgenländischen Verlagshaus edition lex liszt 12 erschienen ist. In seinem dritten Buch beschreibt  Horvath das Leben und die Bewohner der so genannten zweiten Oberwarter Roma-Siedlung.  Für den musikalischen Teil sorgte eine Oberwarter Roma-Band.  Mit Mag. Dr. Gerhard Resch war auch der Amtsführende Präsident des Landesschulrats bei dieser Veranstaltung zu Gast, nicht zum ersten Mal, wie festgestellt wurde, was wohl auch als sichtbares Zeichen für die selbstverständliche Akzeptanz dieser Volksgruppe in den Schulen des Landes gedeutet werden darf.