21.03.2024

Ein Hoch auf die Kreiszahl!

Odgovoran za sadržaj: MS Oberpullendorf

Jedes Jahr am 14. März versammeln sich Mathematikliebhaber auf der ganzen Welt, um den Pi-Tag zu feiern - einen Tag, der der wohl berühmtesten irrationalen Zahl in der Mathematik gewidmet ist: π. Dieses Datum wurde nicht zufällig gewählt. In den Vereinigten Staaten, wo das Datum im Monat-Tag-Format geschrieben wird (3/14), entspricht es den ersten drei Ziffern von Pi, 3.14. Ein perfekter Anlass, um auch an der MS Oberpullendorf die faszinierende Welt der Mathematik zu erkunden und diese besondere Zahl zu feiern!

Pi ist eine Konstante, die das Verhältnis des Umfangs eines Kreises zu seinem Durchmesser beschreibt. Egal, wie groß oder klein der Kreis ist, das Verhältnis des Umfangs zum Durchmesser bleibt stets gleich und entspricht ungefähr 3,14159. Eine der faszinierendsten Eigenschaften von Pi ist seine Irrationalität, was bedeutet, dass es sich nicht als Bruch von zwei ganzen Zahlen darstellen lässt. Die Kids erkannten schnell, dass die Dezimalstellen in keiner regelmäßigen Sequenz auftreten. Trotzdem wurde Pi bis zu Billionen von Dezimalstellen berechnet – ohne dass ein sich wiederholendes Muster erkennbar ist.

Am 14. 3. wurden Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen für die Schönheit und Bedeutung von Pi sensibilisiert. Die Mädchen und Burschen mussten im Mathematikunterricht möglichst viele Nachkommastellen aufschreiben – die Siegerin schaffte beachtenswerte 46 Stellen! Nach dieser Aktion gab es eine Schokoladentorte.

Diese schmeckte köstlich und beim Verkosten konnten alle das Verhältnis von Umfang zu Durchmesser ermitteln: dass als Quotient 3,14 herauskam, war nach dieser Mathematikstunde keine Überraschung!