30.11.2023

Preisverleihung Kreativwettbewerb „Ungarische Volksmärchen”

Odgovoran za sadržaj: Hideg- Gertui Melania

Der Burgenländisch-Ungarische Kulturverein (BUKV) veranstaltete auch heuer einen Kreativwettbewerb. Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs knüpfte an den Tag des ungarischen Volksmärchens an. VolksschülerInnen waren dazu eingeladen, ein burgenlandungarisches Volksmärchen aus der Wart zu illustrieren („Die Bestrafung der geizigen Königin“).

Insgesamt 218 SchülerInnen aus 12 Schulen reichten ihre Werke zum Wettbewerb ein. Die SchülerInnen aus der VS  Wolfau nahmen am Wettbewerb teil und die Ergebnisse waren beeindruckende Zeichnungen.

Als Anerkennung für ihre Arbeit erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde und eine Ausgabe des ungarischsprachigen Jugendmagazins Szitakötő. Die besten Werke wurden außerdem mit ungarischen Kinder- und Jugendbüchern prämiert.

In der Kategorie mit deutscher Muttersprache und je nach Alterskategorie schlugen sich folgende Schülerinnen der VS Wolfau hervorragend: Hannah (1.Platz), Leoni (2. Platz) und Elias (3. Platz.)

Wir gratulieren den Gewinnern und allen Teilnehmer*innen!