08.11.2023

Ungarische Volksmärchen aus der Wart - Kreativwettbewerb

Odgovoran za sadržaj: Klein Marianna

Der Burgenländisch-Ungarische Kulturverein veranstaltete auch heuer einen Kreativwettbewerb. Das Thema das diesjährigen Wettbewerbs knüpfte an den Tag des ungarischen Volksmärchens an.  

Die SchülerInnen konnten die Technik frei wählen, um die Geschichte „Die Bestrafung der geizigen Königin“ zu illustrieren.

An dem Wettbewerb nahmen 204 Kinder teil. Die kreativen Beiträge wurden nach Schulstufe und Muttersprache der Kinder (ungarisch/nicht ungarisch) von der Jury bewertet.

Von 21 Kinder der Volksschule Siget konnten sich 9 über hervorragende Ergebnisse freuen.

   1.Platz: Darinka Kutics (nicht am Bild), Estelle Hollósi, Clara Bennet(nicht am Bild, Frieda Bernhard

   2.Platz: Oliver Kiss-Péterfalvi, Vivien Kovács, Vince Hollós

   3.Platz: Elischa Böhm, Anna Konti

Als Zeichen der Anerkennung ihrer Leistung bekamen alle Teilnehmer eine Urkunde und ein Buch.  Die Bestplatzierten erhielten zudem weitere wertvolle Buchpreise.