News

Volksschule Horitschon

Das Herz der Schule

Die LehrerInnen an der VS Horitschon bemühen sich mit großem Engagement, eine solide Grundlage in den Kulturtechniken, aber auch neue Lerninhalte mit neuen Lernmethoden und Arbeitsmitteln ihren „Schützlingen" zu vermitteln. Flexibilität, Lernbereitschaft und Aufgeschlossenheit für Neues sind in dieser Zeit gefragt.
Über die Wissensvermittlung hinaus ist es uns wichtig, die Persönlichkeitsentwicklung, die Charakter- und Herzensbildung unserer SchülerInnen zu fördern.

Unsere Schule ist:

.... eine Schule mit musikalischem Schwerpunkt
.... eine der 10 innovativen Volksschulen der PH Burgenland
.... Praxisschule der PH Burgenland
.... eine Pilgrim-Schule
.... Gütesiegelschule (Kompetenzzentrum) im Bereich der schulischen Tagesbetreuung
.... Goldener PIPO-Preisträger

 .... eine "Bewegte Schule"

 

 

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
13.03.2019

Gedichtwettbewerb

Jahraus jahrein wächst das Interesse an Gedichten. Dieses Jahr nahmen mehr als 100 Schüler aus 18 Volksschulen an einem Gedichtwettbewerb in Oberwart teil. Aus der Volksschule Horitschon 9 Schülerinnen und Schüler.
Die Horitschoner Volksschülerinnen und Volksschüler bevorzugten die Gedichte von Orbán Otto, Lackfi János, Gazdag Erzsi, Fenyves Mária, Iván Magda  und  Fecske Csaba. Alexa und Nico Panzenböck, Zsolt Ringeisen, Mathias Regner, Jonas Spath, Lisa Rutter, Nadine Pinter, Laura Korkovic-Krenn und, Anton Iby lernten wochenlang eifrig und unermüdlich ihre Gedichte. Die Besten wurden mit einer Urkunde und einem Buch belohnt - wie Mathias Regner, Nico Panzenböck und Laura Korkovic-Krenn.
Die Schulgemeinschaft der VS Horitschon ist sehr stolz auf ihre Teinehmerinnen und Teilnehmer und gratuliert allen auf das Herzlichste.
Alle können sich als „Sieger” bezeichnen, denn schon alleine der Mut, sich einer hochkarätigen Jury bestehend aus Sprachexperten und Pädagogen zu stellen, ist preiswürdig.