News

Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik

Sechsklassige Sonderschule

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
28.04.2017

Sonderschule hoch zu Beet

Im Rahmen eines fächerübergreifenden Gartenprojekts durfte sich die Sonderschule Frauenkirchen über ein brandneues riesiges Hochbeet freuen. Die Bepflanzungsfläche des Hochbeetes wurde unter den Klassen der Sonderschule aufgeteilt, damit jede Schülergruppe individuell die Pflege ihres „Gartens“ übernehmen kann. Gemüse, Obst und Kräuter werden im wöchentlichen Hauswirtschaftsunterricht zum Einsatz kommen. So soll den SchülerInnen der Weg vom Samenkorn zum köstlichen Radieschen bewusst gemacht werden. Und ein Insektenhotel soll musikalische Stimmung in das Hochbeet der Sonderschule bringen. Und ein Gewinnspiel mit Sachunterrichtsfragen zum Lebensraum „Hochbeet“, das mit freundlicher Unterstützung der Golser Gartengestaltungsfirma Biedermann möglich gemacht wurde, wurde veranstaltet. Um das Gartenprojekt abzurunden, wird es am Schulschluss eine flotte Gartenparty mit Musik und Leckerbissen rund um das Hochbeet geben. "Wir freuen uns darauf.", so das Lehrerteam und die Schülerinnen und Schüler.