News

Landesschulrat für Burgenland

Der Landesschulrat für Burgenland ist zuständig für alle Schulen des Burgenlandes mit Öffentlichkeitsrecht.

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
10.01.2017

Burgenländischer Schulsportbericht 2015/2016 erschienen

Landeshauptmann Hans Niessl und AFP Mag. Heinz Josef Zitz präsentierten vor kurzem den 2. Burgenländischen Schulsportbericht

Bewegung und Sport ist ein weiterer wichtiger Schwerpunkt. Seitens des Landesschulrates für Burgenland werden dazu zahlreiche Maßnahmen gesetzt. Die Bedeutung von Bewegung und Sport für die Entwicklung junger Menschen ist dabei enorm wichtig. Das Land Burgenland und der Landesschulrat sehen sich in der Verantwortung, einen positiven Beitrag für die Gesundheit aller burgenländischen Schüler/innen zu leisten. Der sportliche Einsatz, das konsequente Training und die Begeisterung der burgenländischen Schüler/innen führen jedes Jahr in zahlreichen sportlichen Bewerben zu einer Vielzahl an Nominierungen, Auszeichnungen und Prämierungen in den verschiedensten Sportarten. Mit dem einzigartigen Pilotprojekt die „Tägliche Bewegungs- und Sporteinheit“ bieten wir unseren Kindern und Jugendlichen in der Schule die tägliche Bewegungseinheit mit Bewegungscoaches an. Das Land Burgenland kooperiert dabei mit dem Sportministerium und den Dachverbänden des Landes. Ziel ist es, die Bewegungszeit in der Schule zu erhöhen.

Der vorliegende Bericht dokumentiert eindrucksvoll die Vielfalt des Schulsports im Burgenland. Mit dem Schulsportbericht mochten wir diese ausgezeichneten Erfolge sowie den enormen Einsatz und das Engagement aller Beteiligten aufzeigen. Der Schulsportbericht wurde an alles Schulen des Landes geschickt und kann auf der Homepage des Landesschulrates (www.lsr-bgld.gv.at) heruntergeladen werden.