Bildungspalette 
 
weitere Artikel 
Bundes-Ehrenzeichen für Freiwilligenleistungen
Datum: 27.09.2006


Burgenlandweiter Schul-Mal-Wettbewerb
 


"Karneval der Tiere"
 


eLSA.math
 


AUVA Radworkshop
 


Ein besonderer Tag für insgesamt sechs verdiente Persönlichkeiten aus dem burgenländischen Bildungsbereich:
Am 26. September 2006 wurden im Kaminsaal der Österreichischen Nationalbibliothek von der Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Elisabeth GEHRER, im Beisein des Amtsführenden Landesschulratspräsidenten für Burgenland, Mag. Dr. Gerhard RESCH, persönlich die "Bundes-Ehrenzeichen für Freiwilligenleistungen 2006" verliehen.

Die Ausgezeichneten haben vor allem durch viele hervorragende Leistungen im Schulbereich - alle im Schwerpunktspektrum von EU-Projekten - auf sich aufmerksam gemacht. Wie viel investierte Freizeit und persönliches Engagement hinter diesem Einsatz steckt, das war wohl allen anwesenden Festgästen zumindestens ansatzweise klar...

Die mit dieser hohen Auszeichnung geehrten KollegInnen:
     Vdirin Angelika POHL,
             VS Neusiedl am See;
     Drin Maga Helene SCHÜTZ-FATALIN,
             BHAK/BHAS Oberpullendorf;
     Vdirin Beate SINOWATZ,
             VS Neufeld/L.;
     HOL Schulrat Gerhard EGERMANN,
             HS Großpetersdorf;
     BOL Ernst KIRNBAUER,
             BS Pinkafeld;
     BSI Robert NOVAKOVITS,
             Landesschulrat für Burgenland.