Neu: "Frag skooly"- App

Mit der schnellen Entwicklung von Smartphone, Notebook und Tablet sind auch leider die negativen Seiten bei der Verwendung dieser Devices vermehrt zum Vorschein gekommen.
Speziell Kinder und Jugendliche – aber auch Erwachsene – sind vermehrt Opfer von üblen, digitalen Angriffen im Internet. Dabei spielen die Programme WhatsApp, Facebook, Instagram, Snapchat, … eine wesentliche Rolle in diesen Mobbing-Attacken!
Was vielleicht bei der Tätergruppe als cool und lässig angesehen wird – und so deren mangelndes Selbstwertgefühl für kurze Zeit hebt – löst bei den Betroffenen solcher Attacken immer ein schlechtes Gefühl bis hin zur Selbstaufgabe der Person aus.
Immer wieder liest man davon, dass speziell junge Menschen, die erst bei der Findung der eigenen Persönlichkeit sind, oftmals psychologische Hilfe in Anspruch nehmen müssen, um diese Angriffe nachhaltig verarbeiten zu können!
Leider haben diese Therapien nicht immer Erfolg und nicht wenige Kinder und Jugendliche flüchten in weiterer Folge in den Suizid …
Um den betroffenen eine Hilfestellung anbieten zu können, hat der Lernbegleiter skooly.at unter der Kooperation von Herrn Georg Ratz, dem Pädagogen und IT-Betreuer im Burgenland, Oliver Mittl, MA und dem Bildungsserver Burgenland, die App „Frag skooly“ ins Leben gerufen, die speziell diese Problematik anspricht und mögliche Vorgehensweisen und Lösungen unkompliziert und rasch als Hilfe anbietet!
In den Downloadbereichen der Stores (Suche nach „frag skooly“) für Android-Geräte oder Apple-Produkten kann jeder interessierte User diese gratis und unkompliziert auf sein mobiles Gerät herunterladen!