"Abenteuer Berufswahl"

Neues Brettspiel zur Vorbereitung auf die Bildungs- und Berufswahl
Prof. Michael Landertshammer: „Ein guter spielerischer Ansatz für den Einstieg in die Berufswahl.“

Unsere Berufs- und Bildungslandschaft bietet jungen Menschen laufend neue Ausbildungsmöglichkeiten und Entwicklungschancen. Um diese Chancen auch nutzen zu können ist eine intensive
Auseinandersetzung mit den eigenen Interessen und Potenzialen und der Berufswelt erforderlich.
Eine systematische Berufswahlvorbereitung in und außerhalb der Schule sollte dafür die notwendige Unterstützung bieten. Dabei
ermöglicht es der spielerische Zugang von Abenteuer Berufswahl, Kinder und Jugendliche schon früh für das Thema zu sensibilisieren.
Eine Ansicht, die auch Prof. Dr. Michael Landertshammer, Institutsleiter des WIFI Österreich und Leiter der Abteilung für
Bildungspolitik der Wirtschaftskammer Österreich unterstreicht: „Mit einer gelungenen ersten Bildungsund Berufswahl stellen die Jugendlichen die Weichen für ein erfolgreiches und zufriedentellendes
Arbeitsleben. Gleichzeitig sind gut qualifizierte und motivierte Arbeitskräfte unverzichtbar für die Sicherung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit unseres Wirtschaftsstandortes. Deshalb sollte bei Kindern und Jugendlichen schon früh das Interesse an der Ausbildungs- und Berufswelt geweckt und die Orientierung durch niederschwellige Angebote innerhalb und außerhalb der Schule unterstützt werden. Abenteuer Berufswahl ist dazu ein innovativer und sehr zielgruppenorientierter Ansatz.“
Das Spiel wurde von der AWS Arbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Schule für die Berufswahlvorbereitung an Schulen entwickelt, eignet sich aber ebenso für Jugendgruppen und ganz besonders für Familien.
„Gerade in Familien bietet das gemeinsame Spielen die Chance, dieses für die Zukunft der Kinder so wichtige Thema aktiv anzugehen“, ist Wolfgang Bliem, der Entwickler des Spieles, überzeugt.


Abenteuer Berufswahl: Für 2 bis 8 Spieler/innen ab cirka 12 Jahren.

Kontakt:

ibw
Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft
Wolfgang Bliem
01 545 16 71-10
bliem@ibw.at
www.ibw.at

Bildbeispiele für Spielkarten:

So funktioniert es:
In zwei Ebenen erkunden die Spieler/innen die Abenteuerinsel, denken über ihre Interessen nach, erproben anhand verschiedener Aufgaben ihre Stärken oder raten Berufe. Sie müssen sich mit
Wegkärtchen ihren Weg zum Erfahrungsschatz bauen. Mit dem
Ereigniswürfel bestimmen sie, welcher Spielzug möglich ist. Gewonnen hat, wer die meisten Erfahrungsmünzen sammelt.
Damit kennt das Spiel zwar einen Sieger, aber keine Verlierer: Es müssen schließlich alle Spieler/innen das Ziel erreichen.

Eckdaten:
Titel: Abenteuer Berufswahl
Herausgeber: AWS Arbeitsgemeinschaft
Wirtschaft und Schule im
Rahmen des ibw – Institut für
Bildungsforschung der Wirtschaft
Autor: Wolfgang Bliem
Spieler/innen: 2 bis 8
Alter: ab cirka 12 Jahren
Zielgruppen: Kinder und Jugendliche,
Schulen, Jugendgruppen,
Familien
Spieldauer: ca. 1 Stunde
Preis/Stk.: EUR 15,00 inkl. Versandkosten
Bestellung: wko.at/aws